Am Morgen des 4. Mai war es wieder soweit: 9 Wehren aus dem Amtsbereich Rehna traten zum Ausscheid an, zum ersten Mal unter der neuen Leitung um Amtswehrführer Henry Wanzenberg aus Rehna.

Bei bestem Frühlingswetter lief diesmal auch die Partnerwehr der FFW Holdorf/Meetzen mit: ein Team aus Wolzin bei Potsdam, das mit seiner "Pink Lady" und entsprechendem Outfit allemal eine Bereicherung für den Amtswehrtag war.

Team RUTh

Die Wehren aus Rieps, Utecht und Thandorf traten wieder zusammen an. Als Team "RUTh" übt man hier schon eine Weile zusammen und wird auch gemeinsam zu Einsätzen gerufen.

Zum ersten Mal mit dabei war das neue Einsatzfahrzeug aus Thandorf, das letztes Jahr in Dienst gestellt wurde: ein LF 16-TS8 W50 L.

 

Impressionen von den Wettkämpfen

Für einige der Bilder und für das Video geht der Dank an Harald Griesing aus Rieps. 

Nach einem Wettkampftag, der allgemein als gelungen empfunden wurde, gab es gegen 15:00 Uhr die Siegerehrung. 

Freiwillige Feuerwehren

FeuerwehrZeitPlatz
Königsfeld2:23,951
Schlagsdorf2:29,932
Rehna2:31,893
Wedendorfer See3:04,454
Carlow3:11,045
Dechow3:11,156
Holdorf Meetzen3:12,317
Wollin3:26,638
Groß Molzahn3:30,939
RUTh3:41,8810

Jugendwehren

FeuerwehrZeitPlatz
Rehna3:16,451
Dechow3:21,092
Schlagsdorf3:27,043
Carlow5:36,764